Festsitzend
Abnehmbar
Mikrosensor
Auslesestation
Software
Patienten
Ärzte
Zahntechniker
Idee
Visionen
Partner
Vertriebspartner
Interesse
Download
Feedback

Die Idee zu TheraMon® entstand bei einem gemütlichen Beisammensein im Freundeskreis.

Die ursprünglich aus einem anderen Grund hervorgegangene Bedarf nach einem "Nutzungsbeweis" abnehmbarer Zahnspangen wurde weiter hinterfragt und rasch konnte der oftmalige Wunsch nach einem Dokumentationstool für herausnehmbare Zahnspangen über den ursprünglichen angedachten Zweck hinaus vor allem seitens der Behandler festgestellt werden.

Nach ersten Untersuchungen der technischen Möglichkeiten musste Ende 2004 das Entwicklungsprojekt als Resultat einer ernüchternden Feasibilty Study wieder auf Eis gelegt werden, da die für den praktikablen Einsatz definierten Anforderungen an diese Entwicklung hinsichtlich Baugröße und Lebensdauer des Sensors nicht realisiert werden konnten. Kompromisse an das Entwicklungsziel kamen jedoch nicht in Frage.

Dennoch, vom Produktkonzept überzeugt, erfolgte 2005 ein neuerlicher Versuch, ein praktikables Produkt zu entwickeln. Dabei wurde in Zusammenarbeit mit dem renomierten Frauenhofer Forschungsinstitut in Erlangen - Deutschland ein erster Prototyp entwickelt und ein "Proof of Concept" konnte erfolgreich abgelegt werden. Zwei weitere Prototypengeneration später wurde das Projekt TheraMon erstmals auf einer internationalen Dentalmesse in Wien (WID 2008) den Besuchern vorgestellt und das ausgezeichnete Echo der Kundenzielgruppe führte dazu, dass das Projekt TheraMon in eine Produkt-Entwicklung auf allerhöchstem technischen Niveau übergeführt wurde.

Erste Vorserien konnten im Dezember 2009 an ausgewählte Anwender für erste Evaluierungen und Vorstudien ausgehändigt werden. Trotz kleinerer technischer Einschränkungen konnte ein außerordentlich positives Feedback festgestellt werden.

Im September 2010 erreichte Theramon® die endgültige Fertigstellung und ist seither auch kommerziell verfügbar.
Der Marktstart erfolgte zeitgleich in den deutschsprachigen Ländern, als auch in Frankreich und den Niederlanden, mittlerweile wurde jedoch eine weltweite Vermarktungsoffensive begonnen.

In vielen Ländern Europas aber auch Übersee werden aktuell Vertriebspartner gesucht.
(weitere Info: Impresssum)




Printable Version

Home | Sitemap | Haftungsausschluß | Kontakt | Impressum